Das Herzstück unseres Weingutes - die Destillerie

Wenn in den Wintermonaten in einem ganz bestimmten Gebäude ein Feuer knistert und sich ein Schleier angenehm riechender Dämpfe verbreitet, ist unschwer zu erkennen, dass hier der Schnapsbrenner seine Arbeit verrichtet. Die Arbeit des Schnapsbrennens darf nicht jedermann vornehmen, sondern nur der, der  eine besondere  Lizenz dazu besitzt, das sog. Brennrecht.

Schon seit Generationen besitzen wir das Brennrecht und widmen uns der Herstellung sehr hochwertiger Edelbrände.

In einem kleinen Raum unseres Weingutes steht der ca. 150 Liter fassende Kupferkessel mit einer darüber installierten Destillierapparatur. Im Laufe der Zeit immer wieder modernisiert, aber stets nach dem gleichen Prinzip, destillieren wir mit großer Sorgfalt. Nur aus gut gereiften Obstsorten, wie Äpfel, Birnen, Mirabellen und Zwetschgen "brennen" wir unsere Edelbrände.  Der Ablauf des Brennvorgangs steht  dabei unter  ständiger Beobachtung und kritischer Kontrolle des Brennmeisters. So entrinnt,  fast nur tröpfchenweise,  das  sehr hochprozentige  und aromareiche Edeldestillat.

Schon jetzt, ein wahrer Genuss! Die Vollendung erreichen die geistreichen Tropfen durch die anschließende Lagerung.
 
Neben den verschiedenen Obstbränden, erfreut sich "Herzstück", ein Edelbrand aus dem Limousineichenfass, sehr großer Beliebtheit.

Unser "Meisterstück" gewinnen wir durch zweimaliges Brennen.  Anschließend erfolgt die Reifung im gebrauchten Whiskyfass. Handsignierte Flaschen unterstreichen das Besondere an diesem Edelbrand.

Wenn auch Sie einmal die interessante Arbeit des Schnapsbrennens  miterleben möchten,  besuchen Sie uns in der Zeit von November bis Februar.  

Beim Erlebnisschnapsbrennen, auch "Hutgespräch" genannt, werden Sie einen Abend
genießen können, der Ihnen weitaus mehr bietet als nur eine Besichtigung.
 
           

 

In der  urgemütlichen Brennerei, die noch mit Holz befeuert wird, schauen Sie dem
Schnapsbrenner bei seiner Arbeit über die Schulter. Sie erhalten einen Einblick in
die Kunst des Schnapsbrennens und erkennen worauf es ankommt.

Während dem Brennvorgang gart  das Tresterfleisch im Kupferkessel der Brennerei. Mit einer  Wein- und  Edelbrandprobe freuen Sie sich auf das köstliche Menü.

Bei Schlemmen und Schlürfen werden Sie einen interessanten und unvergesslichen Abend in der  Brennerei unseres Weinguts erleben.

 

Erfahren Sie mehr über das besondere Event des Schaubrennens in der Rubrik: EVENTS

 

 

Zurück

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Kategorien

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

Mehr über...